Streckenflug


Wettkampf der Lüfte

Beim Segelfliegen liegt ein besonderer Reiz darin, möglichst weite Strecken ohne Motor zurückzulegen. Dieses kann man zum eigenen Vergnügen tun, in dem man sich immer wieder neue Streckenflugziele setzt oder einfach den Wolken nachfliegt, die am vielversprechendsten aussehen. Man kann die eigenen fliegerischen Leistungen im Streckenflug aber auch mit anderen Fliegern messen. Das Ziel ist meist, eine vorher festgelegte Aufgabe zu erfüllen. Solche Strecken werden normalerweise in Dreiecksform gelegt, wobei man nach der Umrundung von zwei Wendepunkten wieder zum Startplatz zurückkehrt.

Wer mehr über Streckenflug erfahren möchte, sollte sich den Podcast mit Alexander Müller anhören. Alexander Müller verbringt mehrere Hundert Stunden im Jahr im Segelflugzeug und legt dabei mehrere Tausend Kilometer zurück.

Zentrale und dezentrale Meisterschaften
Streckenflugwettbewerbe werden auf zwei Arten ausgetragen: zentral oder dezentral. Bei zentralen Meisterschaften treffen sich Piloten auf einem Flugplatz und fliegen von dort aus die gleiche Aufgabe. So gibt es Bezirks-, Landes-, deutsche, Europa- und Weltmeisterschaften sowie verschiedene Spezialwettkämpfe.

Bei dezentralen Wettbewerben kann jeder Segelflieger von seinem Heimatflugplatz aus starten, sich selbst eine Strecke vornehmen und das Ergebnis anschließend zu einer zentralen Auswertung einreichen. In Deutschland gibt es vor allem zwei solcher Meisterschaften: die Deutsche Meisterschaft im Streckensegelflug und den Online-Contest.

Leistungssegelflug im VfF Geisweid
Der VfF Geisweid kann auf einige Erfolge bei diesen Meisterschaften zurückblicken. So errang die Jugendmannschaft 2003 den Sieg in der Landeswertung Nordrhein-Westfalen. Der Pilot Benjamin Weiß erreichte 2003 den dritten Platz in der Einzelwertung der Junioren. Er war auch in den Jahren davor beständig auf den vorderen Plätzen in NRW und auf Deutschland-Ebene zu finden.
Aktuelle Flüge der letzten Jahre sind auf den Vereinsseiten bei Online-Contest zu sehen. Wir begrüßen jeden ambitionierten Flieger, der Streckenflug intensiver betreiben möchte.
2015 - 2016 - 2017 - 2018

Mehr Information

Torsten Wied
(Vorsitzender)
Tel. 01713692376
info@vff-geisweid.de

Bei schönem Wetter fliegen wir von Anfang April bis Ende Oktober:
Samstags ab 12 Uhr
Sonntags ab 10 Uhr

Sponsoren

Termine

17.11.2018 - 18:00 Saisonabschlußfeier

Tage bis zur DG 1001 S: 189

Wetter

Die DWD Segelflug­­berichte. Für uns sind folgende GAFOR Gebiete interessant:
Gebiet 39 Westerwald
Gebiet 36 Sauerland
Gebiet 43 Nordh. Bergland/ Vogelsberg

WetterOnline Das Wetter für
Siegerland (in 500m)
Mehr auf wetteronline.de