Mehr Information

Torsten Wied
(Vorsitzender)
Tel. 01713692376
info@vff-geisweid.de

Bei schönem Wetter fliegen wir von Anfang April bis Ende Oktober:
Samstags ab 12 Uhr
Sonntags ab 10 Uhr

Sponsoren

Termine

Wetter

Die DWD Segelflug­­berichte. Für uns sind folgende GAFOR Gebiete interessant:
Gebiet 39 Westerwald
Gebiet 36 Sauerland
Gebiet 43 Nordh. Bergland/ Vogelsberg

WetterOnline Das Wetter für
Siegerland (in 500m)
Mehr auf wetteronline.de

Viel los am Wochenende

15. Juli 2020

Das Wochenende war thermisch gesehen nur ganz passabel, denn Abschirmung zwischendurch ließ die Thermik immer wieder einbrechen und so musste man Glück haben sich länger oben zu halten. Vielleicht wurden deshalb einige Meilensteine nur mit der Unterstützung aus dem Benzintank erreicht, aber das macht sie nicht weniger wichtig.
Kevin hat am Wochenende seine inzwischen dritte A-Prüfung erfolgreich absolviert. Nach Segelflugzeug und Motorsegler war die A-Prüfung im Motorflugzeug als vorbereitung auf den LAPL(A) der nächste logische Schritt. Nach einigen Platzrunden mit Fluglehrer saß Kevin dann Sontag Nachmittag zum ersten mal alleine am Steuer der Morane und hat seine Platzrunden souverän gemeistert. Herzlichen Glückwunsch.

Mit der Energie aus dem Tank waren auch Tommy und Louis unterwegs, für sie stand die navigatorische Überlandeinweisung mit Außenlandeübung auf dem Programm. Mit dem Falken des LSV Hellertals ging es von Siegerland über Bottenhorn nach Marburg und zurück über Schameder. Die Strecke nach Marburg ist als 50 km Alleinflug zum Ende der Ausbildung sehr beliebt. Beide sind mit diesem Überlandflug der Streckenflugreife deutlich näher gekommen.
Das man am Sonntag mit etwas Glück auch thermisch oben bleiben konnte zeigen die Schönen Bilder von Tom-Laurin und Sina.

Thermisch war der Montag der sehr viel bessere Tag und da der Eine oder die Andere Zeit hatten, konnte geflogen werden.
Tom-Laurin konnte mit der DG1000 seine meteorologische Überlandeinweisung fliegen und kommt damit dem 50 km Alleinflug und der Abschlußprüfung einen großen Schritt näher.

Sina hat einige Fotos von ihrem bisher längsten Thermikflug mitgebracht, denn am Montag war es kein Problem 3 Stunden und 16 Minuten in der Luft zu bleiben.